• 27. – 29. September 2022
  • Messegelände Düsseldorf

Das sind die Content-Highlights der Messe

23. September 2022
Düsseldorf

Die ALUMINIUM 2022 bringt so viel Content wie nie zuvor. Hier die Höhepunkte des ersten Tages.

Am 27. September öffnet die ALUMINIUM 2022 ihre Tore im Messegelände Düsseldorf, und schon die Eröffnung der Messe wird die drängenden Themen der Branche zur Sprache bringen: Wie ist die aktuelle Situation des deutschen und internationalen Aluminiummarktes, welche Entwicklungen und Perspektiven gibt es? Wie steht es um Energiepreis-Entwicklung und Versorgungssicherheit?

Sprecher der Eröffnung sind

Benedikt Binder-Krieglstein, CEO RX Austria & Germany

Rob van Gils, Präsident, Aluminium Deutschland

Paul Voss, Director General, European Aluminium

Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (per Video)

Die Keynote hält Christoph Gatzen, Director, Frontier Economics: „Quo vadis Energiemarkt – und was bedeutet es für die Aluminiumindustrie in Deutschland und Europa?“

(Halle 3, Stand C10 (Konferenz-Fläche))

 

Der Aluminium-Bündnis: Branchendialog findet unter dem Thema „Aluminiumindustrie zwischen Transformation und Krise“ um 11:00 Uhr ebenfalls in Halle 3, Stand C10 statt.

Die Keynotes halten

Thomas Kutschaty, MdL, Vorsitzender der NRW SPD und der SPD-Fraktion im Landtag NRW

Jürgen Kerner, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

In der anschließenden Podiumsdiskussion sprechen zum Thema „Energiekrise – was nun?“

André Stinka, MdL, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW

Jürgen Kerner, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

Rolf Langhard, Betriebsratsvorsitzender, Speira-Rheinwerk (IG BCE)

Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands, TRIMET Aluminium SE

 

Hier finden Sie das vollständige Programm der ALUMINIUM Conference von Aluminium Deutschland sowie der Themenbühnen Sustainability und Recycling sowie Additive & Digital Manufacturing.