• 27. – 29. September 2022
  • Messegelände Düsseldorf

HAI holt sich weitere ASI-Zertifizierung

15. August 2022
Düsseldorf

Hammerer Aluminium Industries hat in den Bereichen Extrusion und Processing in Ranshofen die Zertifizierung nach dem ASI Performance Standard erreicht – einen der höchsten Industriestandards.

Hammerer Aluminium Industries (HAI) hat nach den beiden unternehmenseigenen Gießereien im Jahr 2020 nun auch in den Bereichen Extrusion und Processing am Standort Ranshofen die Performance Standard Zertifizierung der Aluminium Steward Initiative (ASI) erreicht.

 

Hohe Dynamik in der Nachhaltigkeitsstrategie

Die Zertifizierung der Extrusion und Processing in Ranshofen nach dem ASI-Standard ist eine weitere wichtige Entwicklung, wie COO Markus Schober betont: „Mit Blick auf unsere hohe Motivation, unsere Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette kontinuierlich zu verbessern und nachhaltig zu gestalten, sind wir sehr stolz auf die ASI Performance Standard Zertifizierung für die Bereiche Extrusion und Processing in Ranshofen. Nach der Zertifizierung unserer beiden Gießereien im Jahr 2020 ist dies der nächste Schritt, um zu einer besseren Zukunft beizutragen und Aluminium als Teil der Lösung für den EU Green Deal einzusetzen.“

 

59 Kriterien für Nachhaltigkeit vom TÜV Rheinland überprüft

Beim unabhängigen Audit durch die TÜV Rheinland Cert GmbH wurden die Extrusion- und Processing-Abteilung bei HAI in Ranshofen auf die Erfüllung von 59 Kriterien hin überprüft. Dabei werden die Kriterien innerhalb der Nachhaltigkeitssäulen „Unternehmensführung“, „Umwelt“ und „Soziales“ durch externe Auditoren geprüft.